Apfel-Dinkel-Frosch-Cupcake, Vegan

Kleine niedlich Cupcake für den Kindergeburtstag und dann auch noch gesund und Vegan! Geht das?

Ja das geht, denn diese leckeren Apfel-Dinkel Muffin sind total gesund und obendrein sogar Vegan.
Eine perfekte Alternative zu normale Cupcake, Hier kommen nur ausgewählte Zutaten, wie Äpfel, Dinkel Mehl, Haferflocken, Kokosblüten Zucker etc. rein.
Das ganze kommt ohne EI aus und ist Mega lecker. Probiert sie unbedingt mal aus.

AutorPetraKategorieMuffin & CupcakesSchwierigkeitLeicht

Menge12 Portionen
Vorbereitung10 Min.Kochzeit25 Min.Gesamtzeit35 Min.

 2 Stücke Äpfel mit Schale
 150 g Dinkel Mehl
 100 g Zarte Haferflocken
 80 g Kokosblüten Zucker
 2 TL Backpulver
 1 TL Natron
 2 TL Vanillepaste
 1 TL Zimt
 1 Prise Salz
 4 EL Apfelmus ungezuckert
 100 g Natur Joghurt
 75 ml Sojamilch
 75 ml Rapsöl
Für die Deko
 200 g Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
 150 g Butter (weich)
 200 g Grünen Fondant (alternative Marzipan)
 100 g Blauen Fondant
 etwas weißen Fondant für die Augen
 Schwarzen Lebensmittel Farbstift

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Mulden eines Muffinblech mit 12 Papierförmchen auskleiden. Äpfel waschen entkernen und mit der Schale fein reiben. Mehl, Haferflocken, Kokosblüten Zucker, Backpulver, Natron, Vanillezucker, Zimt und Salz in einer Schüssel mischen. In einer separaten Schüssel Apfelmus, Soja-Jogurt, Soja-Milch und Rapsöl mit den Schneebesen verrühren. Das Mehl Gemisch hinzufügen und mit dem Schneebesen unterrühren. Zum Schluss die geriebenen Äpfel unterheben.

2

Den Teig mit Hilfe 2 Esslöffel oder einen Eisportionierer auf die Muffin Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20 - 25 Minuten backen. Bitte die Stäbchenprobe machen da jeder Ofen eine andere Beschaffenheit hat. Wenn die Muffin fertig gebacken sind, sie in dem Muffinblech ca 5 Minuten auskühlen lassen. Anschließend die Muffin auf einem Abkühlgitter umsetzen und vollständig auskühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Creme für das Topping erstellen. Dazu die Zimmerwarme weiche Butter in einer Rührschüssel oder der Küchenmaschine, mit der Prise Salz schön pomadig schlagen. Anschließen langsam unterrühren die Milchmädchen Dazu fließen lassen. Wenn sich beide Zutaten verbunden haben die Creme für ca 5 min. schön kräftig aufschlagen und mit der grünen Lebensmittelfarbe einfärben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer Gras Tülle füllen.

Aus dem grünen Fondant lustige Frösche in verschiedener Form modellieren. Aus dem blauen Fondant kleine Kreise ausstechen. Auf den Muffin mit der Creme eine Grasfläche spritzen, die kleinen blauen Kreise darauf setzen und die Frösche darauf dekorieren.

Zutaten

 2 Stücke Äpfel mit Schale
 150 g Dinkel Mehl
 100 g Zarte Haferflocken
 80 g Kokosblüten Zucker
 2 TL Backpulver
 1 TL Natron
 2 TL Vanillepaste
 1 TL Zimt
 1 Prise Salz
 4 EL Apfelmus ungezuckert
 100 g Natur Joghurt
 75 ml Sojamilch
 75 ml Rapsöl
Für die Deko
 200 g Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)
 150 g Butter (weich)
 200 g Grünen Fondant (alternative Marzipan)
 100 g Blauen Fondant
 etwas weißen Fondant für die Augen
 Schwarzen Lebensmittel Farbstift

Schritte

1

Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Mulden eines Muffinblech mit 12 Papierförmchen auskleiden. Äpfel waschen entkernen und mit der Schale fein reiben. Mehl, Haferflocken, Kokosblüten Zucker, Backpulver, Natron, Vanillezucker, Zimt und Salz in einer Schüssel mischen. In einer separaten Schüssel Apfelmus, Soja-Jogurt, Soja-Milch und Rapsöl mit den Schneebesen verrühren. Das Mehl Gemisch hinzufügen und mit dem Schneebesen unterrühren. Zum Schluss die geriebenen Äpfel unterheben.

2

Den Teig mit Hilfe 2 Esslöffel oder einen Eisportionierer auf die Muffin Förmchen verteilen und im vorgeheizten Backofen für ca. 20 - 25 Minuten backen. Bitte die Stäbchenprobe machen da jeder Ofen eine andere Beschaffenheit hat. Wenn die Muffin fertig gebacken sind, sie in dem Muffinblech ca 5 Minuten auskühlen lassen. Anschließend die Muffin auf einem Abkühlgitter umsetzen und vollständig auskühlen lassen.

3

In der Zwischenzeit die Creme für das Topping erstellen. Dazu die Zimmerwarme weiche Butter in einer Rührschüssel oder der Küchenmaschine, mit der Prise Salz schön pomadig schlagen. Anschließen langsam unterrühren die Milchmädchen Dazu fließen lassen. Wenn sich beide Zutaten verbunden haben die Creme für ca 5 min. schön kräftig aufschlagen und mit der grünen Lebensmittelfarbe einfärben. Die Creme in einen Spritzbeutel mit einer Gras Tülle füllen.

Aus dem grünen Fondant lustige Frösche in verschiedener Form modellieren. Aus dem blauen Fondant kleine Kreise ausstechen. Auf den Muffin mit der Creme eine Grasfläche spritzen, die kleinen blauen Kreise darauf setzen und die Frösche darauf dekorieren.

Apfel-Dinkel-Frosch-Cupcake, Vegan
0 0 vote
Article Rating
(Besucher (Gesamt): 53, Heute: 1)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments