Eistüten-Cupcake

Ein Cupcake mal ganz anders kreiert, nämlich in einer Eistüte.

Bei diesem Anblick denkt man sofort an Sommer & Eisdiele, naja Sommer kan man dieses Jahr ja nicht wirklich sagen.

Aber hier gibt es zum Eis eine zauberhafte alternative denn es wird ein saftiger Schokoladen Muffin in einer Eistüte gebacken. Selbstverständlich bekommt der Muffin auch noch eine leckere Cremhaube aus einer mischung von Kirsch und Vanille.

Mit zarter Schokolade und ein paar tollen Zuckerstreusel ist dieser Eistüten-Cupcake nicht mehr zu toppen. Die gäste weerden nicht nur über den tollen Cupcake staunen sondern auch begeister sein das man Ihn ganz einfach in die Hand nehmen und genießen kann. Somit spart man auch gleich Geschirr und den Abwasch.

So dann bin ich mal wieder in der Küche…..Ich wünsche viel Spaß beim nach machen, über ein Feedback würde ich mich sehr freuen. Sehr gerne könnt ihr mir auf *Facebook oder Instagram eure fertigen Werke zeigen.

Liebe süße Grüße

Eure Petra

Rezept

AuthorPetraCategoryMuffin & CupcakesDifficultyBeginner
Yields1 ServingQuarter (0.25 Servings)Half (0.5 Servings)Default (1 Serving)Double (2 Servings)Triple (3 Servings)
 3 Eier
 1 Prise Salz
 100 g Zucker
 1 Tütchen Vanillin Zucker
 100 ml sonnenblumenöl
 100 g Natur Joghurt (ich bevorzuge den Griechischen)
 6 tsp Backkakao
 2 tsp Backpulver
 150 g Mehl
für das Topping
 300 g weiche Butter
 1 Prise Salz
 250 g Marshmallow Fluff Vanille
 1 Päckchen Vanillinzucker
 3 tsp Kirsch Marmelade (alternative geht auch Erdbeer oder Himbeer)
 3 tbsp Frischekäse
Auserdem
 16 Eistüten
 Eistütenständer
 200 g weiße schokolade
 zuckerstreusel
 16 Kirschen
 Spritzbeutel mit Rosettentülle
 16 kleine Schokoladen Täfelchen
1

Die Eistüenspitzen ca 3/4 in Alufolie wickeln und in den auf ein Backblech stehenden Ständer stellen. Cdie Alufolie verindert das Verformen der Eistüten beim backen)
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Eier, Zucker und Salz mit dem Handrührer in ca. 5-8 Minuten zu einer hell cremigen Masse aufschlagen. Das Öl und den Joghurt hinzufügen und kurz bei geringerer Geschwindigkeit unterrühren..
Den Backkako mit dem Mehl und dem Backpulver mischen, sieben und eslöffelweise unter die Eiermischung rühren.

Die Masse mit 2 Eßlöffel oder dem Eisportionieren in die Eistüten füllen. Bitte darauf achten das Die Eistüten nur 3/4 voll gefüllt werden da der Muffin beim backen aufgeht. Die Eistüten Muffin in den vorgeheitzten Backofen für ca. 18-20 Minuten backen. Bitte die Stäbchenprobe macen da jeder Ofen anders backt.

Nach dem Backen die Eistüten Muffin vollständig auskühlen lassen.

Die weiße Schokolade klein hacken und in der Mikrowelle oder über ein Wasserbad schmelzen.
Den Rand der Eistüten Muffin in die Schokolade tauchen und mit Zuckerstreusel Dekor verzieren. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Wendessen die Marshmallow Fluff Creme zubereiten.
Hierfür die weiche Butter mit dem vanillezucker und Salz für ca 10 Minuten richtuíg schön hell cremig aufschlagen. Das MArsmallow Fluff hinzufügen und für weitere 3-4 Minuten kraftig unterrühren. Den Frischkäse hinzugeben und nur kurz unterarbeiten. Von der Creme die hälfte abnehmen und unter der anderen hälfte die Marmelade unterrühren.

Die Creme in den vorbeiteten Spritzbeutel füllen und zwar jede Creme auf einer Seite des Beutels füllen, damit eine schöne zweifarbige Rosette entsteht.

Auf jedem Eistüten Muffin nun eine Rostee spritzen und dekorieren.


Ingredients

 3 Eier
 1 Prise Salz
 100 g Zucker
 1 Tütchen Vanillin Zucker
 100 ml sonnenblumenöl
 100 g Natur Joghurt (ich bevorzuge den Griechischen)
 6 tsp Backkakao
 2 tsp Backpulver
 150 g Mehl
für das Topping
 300 g weiche Butter
 1 Prise Salz
 250 g Marshmallow Fluff Vanille
 1 Päckchen Vanillinzucker
 3 tsp Kirsch Marmelade (alternative geht auch Erdbeer oder Himbeer)
 3 tbsp Frischekäse
Auserdem
 16 Eistüten
 Eistütenständer
 200 g weiße schokolade
 zuckerstreusel
 16 Kirschen
 Spritzbeutel mit Rosettentülle
 16 kleine Schokoladen Täfelchen

Directions

1

Die Eistüenspitzen ca 3/4 in Alufolie wickeln und in den auf ein Backblech stehenden Ständer stellen. Cdie Alufolie verindert das Verformen der Eistüten beim backen)
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Eier, Zucker und Salz mit dem Handrührer in ca. 5-8 Minuten zu einer hell cremigen Masse aufschlagen. Das Öl und den Joghurt hinzufügen und kurz bei geringerer Geschwindigkeit unterrühren..
Den Backkako mit dem Mehl und dem Backpulver mischen, sieben und eslöffelweise unter die Eiermischung rühren.

Die Masse mit 2 Eßlöffel oder dem Eisportionieren in die Eistüten füllen. Bitte darauf achten das Die Eistüten nur 3/4 voll gefüllt werden da der Muffin beim backen aufgeht. Die Eistüten Muffin in den vorgeheitzten Backofen für ca. 18-20 Minuten backen. Bitte die Stäbchenprobe macen da jeder Ofen anders backt.

Nach dem Backen die Eistüten Muffin vollständig auskühlen lassen.

Die weiße Schokolade klein hacken und in der Mikrowelle oder über ein Wasserbad schmelzen.
Den Rand der Eistüten Muffin in die Schokolade tauchen und mit Zuckerstreusel Dekor verzieren. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Wendessen die Marshmallow Fluff Creme zubereiten.
Hierfür die weiche Butter mit dem vanillezucker und Salz für ca 10 Minuten richtuíg schön hell cremig aufschlagen. Das MArsmallow Fluff hinzufügen und für weitere 3-4 Minuten kraftig unterrühren. Den Frischkäse hinzugeben und nur kurz unterarbeiten. Von der Creme die hälfte abnehmen und unter der anderen hälfte die Marmelade unterrühren.

Die Creme in den vorbeiteten Spritzbeutel füllen und zwar jede Creme auf einer Seite des Beutels füllen, damit eine schöne zweifarbige Rosette entsteht.

Auf jedem Eistüten Muffin nun eine Rostee spritzen und dekorieren.

Eistüten-Cupcake
(Besucher (Gesamt): 54, Heute: 1)

Bewerten & Kommentare lesen, schreiben:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
Zeige alle Kommentare