Erdbeer-Biskuit-Rolle mit Dekor-Biskuit

Wer von euch kennt eigentlich einen Dekor-Biskuit?

Hier wird ein Rouladen Biskuit in zwei Etappen erstellt. Zu erst macht man das Dekor (auch in der Fachsprache in Bernd Siefers Buch Zigaretten-Masse genannt) erstellt und streicht die entweder auf entsprechende Schablonen auf das Backpapier. Oder man macht es etwas aufwändiger wie ich und Malt den Dekor-Biskuit auf. Letzteres kann man beliebige Motive oder Figuren malen und dem entsprechend dann etwas ganz besonderes daraus machen. Ich habe hier den Klopfer (von Bambi) verwendet. Dazu geht man einfach im I-Net und sucht sich ein Bild heraus was man gerne möchte. dieses dupliziert man dann mit dem PC passend auf ein Blatt und druck sich das aus. diese wird dann unter dem Backpapier gelegt und wie bei der „Window Color“ Technik nach gemalt. schaut euch am besten das Video dazu an, damit Ihr wisst wie ich das meine. Und so hat man einen Wundervolle Biskuit den man vielseitig einsetzen kann.

Das Rezept vom Dekor-Biskuit habe ich von meinem lieben YouTube Kollegen und Freund Marcel Paa. Ich habe schon verschiedenen Rezepte hierzu ausprobiert, aber ich finde das sein Rezept  Dekor-Biskuit  das beste ist.

AutorPetraKategorieKuchenSchwierigkeitMittel

Menge1 Portion
Vorbereitung1 Std. 30 Min.Kochzeit10 Min.Gesamtzeit1 Std. 40 Min.

 160 g Butter, sehr weich
 160 g Puderzucker
 6 Eiweiße
 180 g Mehl
 Lebensmittelfarben nach Bedarf
Biskuit Masse
 56 g Eier es sollten 250g sein
 170 g Zucker
 125 g Mehl
 1 Prise Salz

1

Zubereitung des Dekor Biskuit:

Die weiche Butter, den Puderzucker und das Eiweiß mit dem Schneebesen zusammen zu einer Glatten Masse rühren. Es kann auch der Handmixer dafür verwendet werden da es mit dem Schneebesen doch etwas Mühsam ist. Das Mehl in 2 Etappen, vorsichtig unter die Masse ziehen. danach die Masse auf soviel Portionen aufteilen wie man an Farben benötigt. Hierzu sollten Gel gel oder Pasten Farben verwendet werden. Farben auf Wasserbasis würde die Konsistenz der Dekor-Masse verändern. Die eingefärbte Dekor-Masse (je nach Verwendung) entweder in Spritzbeutel mit einer 1 oder 2 Tülle füllen und die entsprechenden Bilder auf das mit Backpapier ausgelegten Backblech Malen. bei Verwendung mit Schablone die Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech, gleichmäßig auf die Schablone streichen und abziehen. die Dekor Masse nun für 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Rouladen Biskuit Masse
2

Zubereitung der Rouladen Biskuit-Masse

Eier und Zucker unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich so besser besser auf). Danach die Ei-Zucker Masse mit den Schneebesen des Handmixer oder Küchenmaschine schaumig rühren, bis Die Masse schön stabil ist das dauert ca. 6-8 Min. je nach Gerät. Die Menge wird sich vom Volumen her verdoppeln und wird weiß. Anschließend das Mehl sieben und vorsichtig mit dem Schneebesen in 2-3 Portionen unter einarbeiten.

3

Die Rouladen.Biskuit-Masse auf das Backblech mit der durchgekühlten Dekor-Masse geben und gleichmäßig darauf glatt streichen. Die Deko-Masse ist nach der Kühlung so stabil das diese nicht verwischt. Den Biskuit in dem vorgeheizten Backofen bei 230°C -250°C für 8 -10 Minuten backen.
Hier ist es wichtig darauf zu achten wie der eigene Ofen backt, deswegen ist es von mir nur ein Richtwert. Der Biskuit sollte Goldbraun aussehen.

Den Biskuit aus dem Ofen holen und sofort auf ein weiteres Backpapier wenden. das Backpapier vom noch heißen Biskuit abziehen, (manchmal geht es besser wenn man das heiße Backpapier mit etwas kaltem Wasser bepinselt). das abgezogene Backpapier wieder auflegen und zurück wenden. so das dass Dekor wieder unten liegt. Den Biskuit nun mit etwas Zucker bestreuen, und mit einem sauberen Tuch abdecken. Den Biskuit mit dem Tuch einrollen und auskühlen lassen.

Zutaten

 160 g Butter, sehr weich
 160 g Puderzucker
 6 Eiweiße
 180 g Mehl
 Lebensmittelfarben nach Bedarf
Biskuit Masse
 56 g Eier es sollten 250g sein
 170 g Zucker
 125 g Mehl
 1 Prise Salz

Schritte

1

Zubereitung des Dekor Biskuit:

Die weiche Butter, den Puderzucker und das Eiweiß mit dem Schneebesen zusammen zu einer Glatten Masse rühren. Es kann auch der Handmixer dafür verwendet werden da es mit dem Schneebesen doch etwas Mühsam ist. Das Mehl in 2 Etappen, vorsichtig unter die Masse ziehen. danach die Masse auf soviel Portionen aufteilen wie man an Farben benötigt. Hierzu sollten Gel gel oder Pasten Farben verwendet werden. Farben auf Wasserbasis würde die Konsistenz der Dekor-Masse verändern. Die eingefärbte Dekor-Masse (je nach Verwendung) entweder in Spritzbeutel mit einer 1 oder 2 Tülle füllen und die entsprechenden Bilder auf das mit Backpapier ausgelegten Backblech Malen. bei Verwendung mit Schablone die Masse auf dem mit Backpapier ausgelegten Blech, gleichmäßig auf die Schablone streichen und abziehen. die Dekor Masse nun für 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

Rouladen Biskuit Masse
2

Zubereitung der Rouladen Biskuit-Masse

Eier und Zucker unter ständigem Rühren kurz auf ca. 40 Grad erwärmen (Zucker löst sich so besser besser auf). Danach die Ei-Zucker Masse mit den Schneebesen des Handmixer oder Küchenmaschine schaumig rühren, bis Die Masse schön stabil ist das dauert ca. 6-8 Min. je nach Gerät. Die Menge wird sich vom Volumen her verdoppeln und wird weiß. Anschließend das Mehl sieben und vorsichtig mit dem Schneebesen in 2-3 Portionen unter einarbeiten.

3

Die Rouladen.Biskuit-Masse auf das Backblech mit der durchgekühlten Dekor-Masse geben und gleichmäßig darauf glatt streichen. Die Deko-Masse ist nach der Kühlung so stabil das diese nicht verwischt. Den Biskuit in dem vorgeheizten Backofen bei 230°C -250°C für 8 -10 Minuten backen.
Hier ist es wichtig darauf zu achten wie der eigene Ofen backt, deswegen ist es von mir nur ein Richtwert. Der Biskuit sollte Goldbraun aussehen.

Den Biskuit aus dem Ofen holen und sofort auf ein weiteres Backpapier wenden. das Backpapier vom noch heißen Biskuit abziehen, (manchmal geht es besser wenn man das heiße Backpapier mit etwas kaltem Wasser bepinselt). das abgezogene Backpapier wieder auflegen und zurück wenden. so das dass Dekor wieder unten liegt. Den Biskuit nun mit etwas Zucker bestreuen, und mit einem sauberen Tuch abdecken. Den Biskuit mit dem Tuch einrollen und auskühlen lassen.

Erdbeer-Rolle mit Dekor-Biskuit
0 0 vote
Article Rating

Video zum Artikel

(Besucher (Gesamt): 35, Heute: 1)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments