Französische Buttercreme

Die Französische Buttercreme ist eine meiner Lieblings Buttercreme.

Sie ist sehr leckere und bekömmliche die nicht nur perfekt zum füllen und einstreichen für Fondant Torten ist. Nein denn die Verwendung und der Geschmack ist sehr variabel und eignet sich auch super für Cupcakes Macarons, Petits-Fours etc.

Um eine Frucht Variante zu erstellen kann hervorragend auch Fruchtpüree verwendet werden. Hierzu empfehle ich 2-3 Esslöffel pürierte Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Waldbeeren Mango, Kirschen, Aprikosen, Granatapfel. Bei Verwendung von Ananas, diese vorher bitte Abkochen.

Des weiteren kann man auch hier eine tolle Nuss oder Nuss Nugat Variante erstellen. Hierzu empfehle ich 2-3 Esslöffel.
Nussmus hinzuzufügen, sehr aromatisch ist Pistazienmus, Mandelmus, Macadamiamus und natürlich Marzipan und Nugat.

Wer lieber etwas Bums in der Creme hätte kann ebenfalls auch Alkohol hinzu fügen. dafür Verwendet man am besten, Kirschwasser, Rum, Arrak, Himbeergeist etc.

Also Ihr seht das man mit dieser Creme extrem viel anstellen kann, probiert sie mal aus, es lohnt sich auf jedem Fall.

Rezept

AutorPetraKategorieBasics, Füllungen & Aufstriche
Menge1 Portion
 550 g weiche Butter
 235 g EI
 1 Prise Salz
 220 g Zucker
 23 TL Fruchtpüree, Marmelade, Nussnugat....
1

Die Eier mit dem Salz und dem Zucker in einer Hitzebeständigen Schüssel geben. Diese auf ein Wasserbad geben und unter ständigen rühren erhitzen.
Das Wasser sollte leicht Sprudeln und nicht den Schüssel Boden berühren.
Die Eier Masse jetzt stets rühren und auf ca 80-85°C erhitzen.

Wenn die Temperatur erreicht ist, die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Eiermasse bei mittlerer Geschwindigkeit in der Küchenmaschine kalt schlagen.

Die Butter in einer separate Schüssel währenddessen mit dem Handmixer schön weißcremig aufschlagen.

Die stabile kaltgeschlagenen Eiermasse zu der Butter geben und alles miteinander verrühren.

Wer mag kann nun Fruchtpüree oder ähnliches hinzugeben.

Die Buttercreme hält sich im Kühlschrank 3-5 tage und kann super eingefroren werden.


Zutaten

 550 g weiche Butter
 235 g EI
 1 Prise Salz
 220 g Zucker
 23 TL Fruchtpüree, Marmelade, Nussnugat....

Schritte

1

Die Eier mit dem Salz und dem Zucker in einer Hitzebeständigen Schüssel geben. Diese auf ein Wasserbad geben und unter ständigen rühren erhitzen.
Das Wasser sollte leicht Sprudeln und nicht den Schüssel Boden berühren.
Die Eier Masse jetzt stets rühren und auf ca 80-85°C erhitzen.

Wenn die Temperatur erreicht ist, die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Eiermasse bei mittlerer Geschwindigkeit in der Küchenmaschine kalt schlagen.

Die Butter in einer separate Schüssel währenddessen mit dem Handmixer schön weißcremig aufschlagen.

Die stabile kaltgeschlagenen Eiermasse zu der Butter geben und alles miteinander verrühren.

Wer mag kann nun Fruchtpüree oder ähnliches hinzugeben.

Die Buttercreme hält sich im Kühlschrank 3-5 tage und kann super eingefroren werden.

Französische Buttercreme

Video zum Artikel

(Besucher (Gesamt): 73, Heute: 1)

Bewerten & Kommentare lesen, schreiben:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
Zeige alle Kommentare