Herz Macarons

Macarons kann man auch Hervorragend auf einer *Herz Backmatte backen. Somit ist man auf der sicheren Seite und muss nicht viel herum experimentieren bis man eine vernünftige Herzform gespritzt bekommt. Diese Macarons eigenen sich fantastisch zum Muttertag denn ich habe sie mit *roter Gel Farbe eingefärbt. Gefüllt habe ich die Macarons Schalen mit einer Ganache aus *schwarzer Herren Schokolade und einem Rhabarber Kompott. Die Süße der Schokolade und das Säuerliche von dem Rhabarber Kompott ist eine fantastische Kombination auf den zartem Mandelgebäck. Es ist wahrlich eine kleine Geschmacks Symphonie im Mund. Am besten schmecken die Zarten Macarons wenn sie eine Nacht im Kühlschrank durch ziehen konnten. Am Nächsten Tag haben Sie ihr volles Aroma entfaltet.

Welche Mama würde sich nicht über so ein tolles Geschenk zum Muttertag freuen.

Kühl gelagert halten sich die Macarons bis zu 5 Tage.

So dann bin ich mal wieder in der Küche…..Ich wünsche viel Spaß beim nach machen, über ein Feedback würde ich mich sehr freuen.

Liebe süße Grüße

eure Petra

 

Rezept

AuthorPetraCategoryMacarons
Yields1 Serving
 25 g Wasser
 92,50 g feinster Zucker
 92 g abgezogene, gemahlene Mandeln
 92 g Puderzucker
 32 g Eiweiß
 rote Lebensmittel Gel Farbe
für den Rhabarber Kompott
 100 g Rhabarber
 1 tbsp Zitronensaft
 25 g Zucker
Für die Schokoladen Ganache
 100 g Dunkle Schokolade (schwarze Herren Schokolade)
 100 g Sahne
zum verziehren
 etwas Dunkle Schokolade
 Glitzer Puder von Deko Back
1

Das Puderzucker und die Mandeln abwiegen mischen und beides zusammen 3 x Sieben.
Das Eiweiß trennen und in beide Portionen dem Gewicht entsprechend 1x 40g und 1x 32,5g abwiegen.

Von der Gel Farbe ein Tropfen in die Mandel/Puderzucker Mischung geben, das Eiweiß (32,5g) hinzugeben und mit der Gummilippe verrühren, bis sich die Zutaten miteinander verbunden haben. Diese zur Seite stellen.

Wasser und Zucker abwiegen und in einem kleinen Topf geben diesen auf der Kochstelle zu einem Zuckersirup kochen, er sollte eine Temperatur von ca. 110°C haben.

In der Zwischenzeit die 40g Eiweiß mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder dem Handmixer, zu einem steifen Schnee schlagen.

Wenn der Zuckersirup 110°C erreicht hat diesen in einem dünnen Strahl dem steifen Eiweiß einfließen lassen. Dazu die Geschwindigkeit reduzieren.

Anschließen die Eiweißmasse Kurz bei höherer Geschwindigkeit weiter kalt schlagen. Wenn die Masse glänzt ist sie fertig. Wenn der Schneebesen heraus gezogen wird sollten Spitzen daran in Form eins Vogelschnabels stehen bleiben.

Die Eiweißmasse nun in 2 Portionen mit der Gummilippe unter der Mandelmasse Heben, dabei die immer mal wieder mit der Gummilippe die Mandelmasse an den Schüsselrand drücken.
Die Macarons Masse sollte wie Apfelmus von der Gummilippe fließen und glänzen, dann ist sie perfekt.

Die nun in einem Spritzbeutel mit einer 9er Lochtülle füllen und auf ein vorbereitetes Blech mit Backpapier oder einer Macarons Matte spritzen. Dabei den Spritzbeutel wirklich senkrecht halten und leichten Druck auf dem Beutel geben.

Das Blech etwas auf der Arbeitsfläche klopfen und rappeln, damit eventuelle Luft entweichen kann. Mit einem Zahnstocher die Luftbläschen aufstechen.
Den Kakao leicht über die Macarons sieben.

Den Ofen auf 145°C Umluft vorheizen und die Macarons für ca. 15-17 Minuten darin backen. Sie sollten sich leicht vom Papier oder der Matte lösen lassen, falls das nicht der Fall ist Sie noch 1-3 Minuten länger backen, aber darauf Achten das die Oberfläche nicht bräunt.
Hier ist es Sehr wichtig den eigenen Ofen gut zu kennen um dann die Zeit oder Hitze eventuell anpassen.
Die Macarons mit dem Backpapier vom Blech ziehen und vollständig auskühlen lassen.

Für die Füllung
2

Den Rhabarber mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einem kleine Kochtopf geben und zum aufkochen bringen. bei schwacher Hitze und gelegentlichen rühren den Rhabarber zu einem Mus einkochen lassen. Den Rhabarber Mus in eine kleine Schüssel umfüllen mit etwas Frischhaltefolie abdecken und zum auskühlen zur Seite stellen.

Wenn der Rhabarber ausgekühlt ist, in einem Spritzbeutel (alternative in einem Gefrierbeutel) füllen. und verschließen.

3

Die Schokolade klein hacken und in einer kleinen Schüssel geben. Die Sahne erhitzen, über die Schokolade gießen und alles zusammen zu einer homogenen Masse verrühren. mit einer Frischhaltefolie abdecken und zum abkühlen zu Seite stellen.

Wenn de Ganache abgekühlt ist sie kurz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Die Ganache in einem Spritzbeutel (alternative in einem Gefrierbeutel) füllen und verschließen.

4

Die Macarons Schalen sortieren und bereit legen.

Auf der Hälfte der Macarons Schalen die Ganache spritzen und in der Mitte einen Klecks von dem Rhabarber Mus geben. Eine zweite Macarons Schale darauf setzen und leicht andrücken

Mit allem Weitern Macarons so weiter verfahren.

Zum Verziehren
5

Etwas Schokolade in einem kleinen Gefäß schmelzen.

Eine Gabel oder Löffel in die geschmolzene Schokolade tauchen und in einer hin und her Bewegung über die zusammen gesetzten Macarons sprenkeln.
mit Glitzer Puder bestäuben.


Ingredients

 25 g Wasser
 92,50 g feinster Zucker
 92 g abgezogene, gemahlene Mandeln
 92 g Puderzucker
 32 g Eiweiß
 rote Lebensmittel Gel Farbe
für den Rhabarber Kompott
 100 g Rhabarber
 1 tbsp Zitronensaft
 25 g Zucker
Für die Schokoladen Ganache
 100 g Dunkle Schokolade (schwarze Herren Schokolade)
 100 g Sahne
zum verziehren
 etwas Dunkle Schokolade
 Glitzer Puder von Deko Back

Directions

1

Das Puderzucker und die Mandeln abwiegen mischen und beides zusammen 3 x Sieben.
Das Eiweiß trennen und in beide Portionen dem Gewicht entsprechend 1x 40g und 1x 32,5g abwiegen.

Von der Gel Farbe ein Tropfen in die Mandel/Puderzucker Mischung geben, das Eiweiß (32,5g) hinzugeben und mit der Gummilippe verrühren, bis sich die Zutaten miteinander verbunden haben. Diese zur Seite stellen.

Wasser und Zucker abwiegen und in einem kleinen Topf geben diesen auf der Kochstelle zu einem Zuckersirup kochen, er sollte eine Temperatur von ca. 110°C haben.

In der Zwischenzeit die 40g Eiweiß mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder dem Handmixer, zu einem steifen Schnee schlagen.

Wenn der Zuckersirup 110°C erreicht hat diesen in einem dünnen Strahl dem steifen Eiweiß einfließen lassen. Dazu die Geschwindigkeit reduzieren.

Anschließen die Eiweißmasse Kurz bei höherer Geschwindigkeit weiter kalt schlagen. Wenn die Masse glänzt ist sie fertig. Wenn der Schneebesen heraus gezogen wird sollten Spitzen daran in Form eins Vogelschnabels stehen bleiben.

Die Eiweißmasse nun in 2 Portionen mit der Gummilippe unter der Mandelmasse Heben, dabei die immer mal wieder mit der Gummilippe die Mandelmasse an den Schüsselrand drücken.
Die Macarons Masse sollte wie Apfelmus von der Gummilippe fließen und glänzen, dann ist sie perfekt.

Die nun in einem Spritzbeutel mit einer 9er Lochtülle füllen und auf ein vorbereitetes Blech mit Backpapier oder einer Macarons Matte spritzen. Dabei den Spritzbeutel wirklich senkrecht halten und leichten Druck auf dem Beutel geben.

Das Blech etwas auf der Arbeitsfläche klopfen und rappeln, damit eventuelle Luft entweichen kann. Mit einem Zahnstocher die Luftbläschen aufstechen.
Den Kakao leicht über die Macarons sieben.

Den Ofen auf 145°C Umluft vorheizen und die Macarons für ca. 15-17 Minuten darin backen. Sie sollten sich leicht vom Papier oder der Matte lösen lassen, falls das nicht der Fall ist Sie noch 1-3 Minuten länger backen, aber darauf Achten das die Oberfläche nicht bräunt.
Hier ist es Sehr wichtig den eigenen Ofen gut zu kennen um dann die Zeit oder Hitze eventuell anpassen.
Die Macarons mit dem Backpapier vom Blech ziehen und vollständig auskühlen lassen.

Für die Füllung
2

Den Rhabarber mit dem Zucker und dem Zitronensaft in einem kleine Kochtopf geben und zum aufkochen bringen. bei schwacher Hitze und gelegentlichen rühren den Rhabarber zu einem Mus einkochen lassen. Den Rhabarber Mus in eine kleine Schüssel umfüllen mit etwas Frischhaltefolie abdecken und zum auskühlen zur Seite stellen.

Wenn der Rhabarber ausgekühlt ist, in einem Spritzbeutel (alternative in einem Gefrierbeutel) füllen. und verschließen.

3

Die Schokolade klein hacken und in einer kleinen Schüssel geben. Die Sahne erhitzen, über die Schokolade gießen und alles zusammen zu einer homogenen Masse verrühren. mit einer Frischhaltefolie abdecken und zum abkühlen zu Seite stellen.

Wenn de Ganache abgekühlt ist sie kurz mit dem Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Die Ganache in einem Spritzbeutel (alternative in einem Gefrierbeutel) füllen und verschließen.

4

Die Macarons Schalen sortieren und bereit legen.

Auf der Hälfte der Macarons Schalen die Ganache spritzen und in der Mitte einen Klecks von dem Rhabarber Mus geben. Eine zweite Macarons Schale darauf setzen und leicht andrücken

Mit allem Weitern Macarons so weiter verfahren.

Zum Verziehren
5

Etwas Schokolade in einem kleinen Gefäß schmelzen.

Eine Gabel oder Löffel in die geschmolzene Schokolade tauchen und in einer hin und her Bewegung über die zusammen gesetzten Macarons sprenkeln.
mit Glitzer Puder bestäuben.

Herz Macarons
(Besucher (Gesamt): 76, Heute: 1)

Bewerten & Kommentare lesen, schreiben:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
Zeige alle Kommentare