Käse-Schinken Muffin mit Petersilie

Heute wird es mal wieder herzhaft, ich habe hier für euch ein total simples und schnelles Rezept.

Diese leckeren Käse-Schinken Muffin mit Petersilie sind im Handumdrehen hergestellt und das ganz ohne Mixer.

Mit den Zutaten kann ebenfalls gespielt werden und man kann so seine eigene Note hinein bringen.

Statt dem gekochten Schinken kann ich mir auch sehr gut gebratenen Speck darin vorstellen und statt der Petersilie ,Lauchzwiebeln. Diese Muffin lassen sich sehr gut vorbereiten da man sie sowohl warm als auch kalt genießen kann und nach 2 Tagen schmecken sie immer noch toll.

 

Mein Tipp: den Teig eine kleine Gewürznote verleihen aus Salz, Pfeffer und Paprika. 😉

Ein leckerer Dipp wie zum Beispiel ein Kräuterquark schmeckt hervorragend dazu🤗

Rezept

AutorPetraKategorieMuffin & CupcakesSchwierigkeitLeicht
Menge1 Portion
Vorbereitungszeit10 Min.Kochzeit (Garzeit)20 Min.Gesamtzeit30 Min.
 280 g Mehl
 2 TL Backpulver
 ¼ TL Natron
 50 g Kräftiger Hartkäse
 50 g frische Petersilie
 1 Ei
 300 g Naturjoghurt
 50 g Butter
 Muffinblech
 12 Papier Förmchen
1

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen und das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen.

Den Schinken in Würfel schneiden. Die Petersilie waschen trocken tupfen und grob hacken. Den Käse reiben.

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Ei in einem Rührbecher leicht verquirlen. Den Naturjoghurt und die leicht abgekühlte geschmolzen Butter hinzugeben. Wer mag kann jetzt noch eine Prise Salz, Pfeffer und Paprika hinzugeben. Die Zutaten mit dem Schneebesen verrühren.

Mehl, Backpulver und Natron mischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Flüssigen Zutaten in die Mulde geben und mit den Händen alles zu einer gebundenen Masse verkneten.

Zum Schluss noch den in Würfel geschnittenen Schinken, die gehackte Petersilie und den geriebenen Käse hinzugeben und alles miteinander vermengen.

Mit 2 Esslöffel den Teig in die Muffinförmchen füllen und für 20 Minuten backen.

Die Muffin 5 Minuten abkühlen lassen und Warm servieren oder aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.


Zutaten

 280 g Mehl
 2 TL Backpulver
 ¼ TL Natron
 50 g Kräftiger Hartkäse
 50 g frische Petersilie
 1 Ei
 300 g Naturjoghurt
 50 g Butter
 Muffinblech
 12 Papier Förmchen

Schritte

1

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen und das Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen.

Den Schinken in Würfel schneiden. Die Petersilie waschen trocken tupfen und grob hacken. Den Käse reiben.

Die Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Das Ei in einem Rührbecher leicht verquirlen. Den Naturjoghurt und die leicht abgekühlte geschmolzen Butter hinzugeben. Wer mag kann jetzt noch eine Prise Salz, Pfeffer und Paprika hinzugeben. Die Zutaten mit dem Schneebesen verrühren.

Mehl, Backpulver und Natron mischen und eine Mulde in die Mitte drücken. Die Flüssigen Zutaten in die Mulde geben und mit den Händen alles zu einer gebundenen Masse verkneten.

Zum Schluss noch den in Würfel geschnittenen Schinken, die gehackte Petersilie und den geriebenen Käse hinzugeben und alles miteinander vermengen.

Mit 2 Esslöffel den Teig in die Muffinförmchen füllen und für 20 Minuten backen.

Die Muffin 5 Minuten abkühlen lassen und Warm servieren oder aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.

Käse-Schinken Muffin mit Petersilie

Video zum Artikel

(Besucher (Gesamt): 61, Heute: 1)

Bewerten & Kommentare lesen, schreiben:

5 1 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
Zeige alle Kommentare