Marmetube

Wer von euch kennt eigentlich schon die Mamertube??

Ich hatte sie das erste mal in der Hand als sie ein Bestandteil einer Backbox war. Das zweite mal habe ich Sie dann hier in einem Supermarkt gesehen. Als allererstes möchte ich schon einmal darauf hinweisen das ich erst recht skeptisch war.

Jetzt gibt es auch schon Marmelade in Tuben, Tztztz hatte ich mir gedacht, aber dann bin ich eines besseren belehrt worden. Denn mal davon abgesehen das man die Tube restlos ausquetschen kann ist es noch eine Nachhaltige Sache. Die Aluminiumtube ist beliebig oft recycelbar, für das Recycling sind nur 5 Prozent des Energieaufwandes aus der Neuproduktion notwendig. Also rundum eine mega gute Sache. denn was ist ärgerlicher als Butterreste im Glas zu haben was automatisch das schlecht werden einer Marmelade im Glas beschleunigt. Sie ist nicht nur Bruchfest sondern auch Kinderfreundlich im Umgang da sie sich super leicht durch das Aluminium quetschen lässt.

Sie schmeckt durch ihr 66% Fruchtgehalt, richtig schön nach frischen Früchten und ist viel weniger süß.

Nicht nur ein purer Genuss auf das Frühstücksbrötchen sondern auch ein herrlich frischer Geschmack in Torten und Gebäck. Ich habe sie schon in verschiedenen Torten Projekten verwendet wie zum Beispiel bei dieser Löwen-Torte und sie kam bei meinen Gästen auch immer wieder sehr gut an.

Mein Fazit: eine Mega gute Sache ist die Marmetube und ich hoffe das ich euch mit meinem kleinen Beitrag inspirieren konnte diese auch einmal auszuprobieren. Beispiele und Rezepte mit der Mamertube folgen von mir.

Zusätzlich spart man hier auch viele Ressourcen an Gewicht bei dem Transport und schon somit noch mehr die Umwelt. Das oberste Ziel ist der Umweltschutz durch Recycling und durch das Reduzieren von Lebensmittelentsorgung.

Eine sehr leckerer Premium aufstrich in verschiedenen Sorten erhältlich und das ganze  ohne Zusatz von Farbstoffen, Konzentraten und Sirup.

5 1 vote
Article Rating
(Besucher (Gesamt): 33, Heute: 1)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments