Mikrowellen-Dekor-Biskuit

Ja das ist wirklich Kuchen,…ūüėä

Dieser Mikrowellenbiskuit Der Schwammkuchen oder auch, Mikrowellen-Biskuit genannt wird, ist eine Erfindung aus der Molekularen K√ľche.

Mit diesem Schwammähnlichen Kuchen kann man Moos und Korallen zu an Kuchen, Torten oder Dessert imitieren.

Er ist schnell hergestellt und schmeckt wie herkömlicher Biskuit, wird aber an der Luft schnell trocken.

Er l√§sst sich optimal mit *Gelfarben beliebig einf√§rben und Reste k√∂nnen sehr gut in einer *Luftdichten Dose f√ľr 2,3 Tage im K√ľhlschrank aufbewart werden.

Eingefrohren habe ich diesen noch nicht, da ich immer nur eine einfache Menge erstelle die vollkommen ausreicht um meine Torten zu dekorieren.

So dann bin ich mal wieder in der K√ľche‚Ķ..Ich w√ľnsche viel Spa√ü beim nach machen, √ľber ein Feedback w√ľrde ich mich sehr freuen. Sehr gerne k√∂nnt ihr mir auf¬†*Facebook¬†oder¬†Instagram¬†eure fertigen Werke zeigen.

Liebe s√ľ√üe Gr√ľ√üe

Eure Petra

Rezept

AuthorPetraCategoryKuchenDifficultyBeginner
Yields1 ServingQuarter (0.25 Servings)Half (0.5 Servings)Default (1 Serving)Double (2 Servings)Triple (3 Servings)
Prep Time3 minsCook Time1 minTotal Time4 mins
 1 Ei (M)
 25 g Zucker
 30 g milden Honig oder hellen Sirup von Grafschafter
 25 g Mehl
 5 g Backpulver
 Lebensmittel Gellfarben
1

Ei, Zucker, Honig (oder Glucosesirup) mit den Schneebesen einem Mixer auf höchster Stufe kurz schlagen, bis eine hellgelbe und voluminöse Masse entsteht.

Mehl und Backpulver zu der Eimasse geben und vorsichtig unterr√ľhren bis alles gut vermengt ist.

Mit Gelfarbe einf√§rben, sollten mehrer Farben ben√∂tigt werden den Teig auf mehrere kleine sch√ľsseln aufteilen und mit seperat jeweils einf√§rben.

2

Papbecher jeweils bis zur H√§lfte mit dem Teig f√ľllen, Hier ist dadauf zu achten das die Becher nicht mehr bef√ľllt werden da der Biskuit ordentlich aufgeht.

3

Den Teig in die Mikrowelle bei 800W f√ľr 1 Minute stellen. Die Mikrowellen haben unterschiedliche Leistungen, daher m√ľsst ihr darauf achten das die Zeit hier abweichen kann, Ihr m√ľsst selber schauen ob ihr mehr oder weniger Zeit ben√∂tigt. Der Biskuit sollte hoch gehen, gro√üe L√∂cher haben und noch weich und nicht zu trocken oder fl√ľ√üig sein.

4

den Biskuit in dem Becher abk√ľhlen lassen. Anschlie√üend mit einem Messer herraus l√∂sen und in kleine St√ľcke rei√üen oder zupfen. Nun kann der biskuit nun zu dekorations zwecken verwendet werden und Torten, Kuchen oder Dessert damit dekorieren.


Ingredients

 1 Ei (M)
 25 g Zucker
 30 g milden Honig oder hellen Sirup von Grafschafter
 25 g Mehl
 5 g Backpulver
 Lebensmittel Gellfarben

Directions

1

Ei, Zucker, Honig (oder Glucosesirup) mit den Schneebesen einem Mixer auf höchster Stufe kurz schlagen, bis eine hellgelbe und voluminöse Masse entsteht.

Mehl und Backpulver zu der Eimasse geben und vorsichtig unterr√ľhren bis alles gut vermengt ist.

Mit Gelfarbe einf√§rben, sollten mehrer Farben ben√∂tigt werden den Teig auf mehrere kleine sch√ľsseln aufteilen und mit seperat jeweils einf√§rben.

2

Papbecher jeweils bis zur H√§lfte mit dem Teig f√ľllen, Hier ist dadauf zu achten das die Becher nicht mehr bef√ľllt werden da der Biskuit ordentlich aufgeht.

3

Den Teig in die Mikrowelle bei 800W f√ľr 1 Minute stellen. Die Mikrowellen haben unterschiedliche Leistungen, daher m√ľsst ihr darauf achten das die Zeit hier abweichen kann, Ihr m√ľsst selber schauen ob ihr mehr oder weniger Zeit ben√∂tigt. Der Biskuit sollte hoch gehen, gro√üe L√∂cher haben und noch weich und nicht zu trocken oder fl√ľ√üig sein.

4

den Biskuit in dem Becher abk√ľhlen lassen. Anschlie√üend mit einem Messer herraus l√∂sen und in kleine St√ľcke rei√üen oder zupfen. Nun kann der biskuit nun zu dekorations zwecken verwendet werden und Torten, Kuchen oder Dessert damit dekorieren.

Mikrowellen-Dekor-Biskuit
(Besucher (Gesamt): 258, Heute: 4)

Bewerten & Kommentare lesen, schreiben:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
Zeige alle Kommentare