Raffaello Torte

Wer Raffaello liebt muss diese Torte unbedingt ausprobieren.
Ein herrlich saftiger und lockerer Kokos Kuchen gefüllt mit einer traumhaften leichten Creme aus Mascarpone, Frischkäse, Quark & Sahne. Frische Himbeeren und geröstete Kokosflocken Runden das Ganze perfekt ab. einfach traumhaft und lecker. Der Teig wird durch die Kokosflocken besonders fluffig.

Tipp:
Die Raffaello Torte ist nicht zu süß. Wer die Torte lieber etwas süßer mag kann die Zucker Menge in der Creme etwas erhöhen, Oder schlägt die Sahne mit etwas Puderzucker Steif.

Ich wünsche nun viel Spaß beim nach backen, Ich würde mich sehr über ein Feedback freuen. Schaut euch auch das Video zu dieser Torte auf YouTube von mir an, da seht ihr wie ich die Torte mit den Kokos Flocken überziehe und gebe auch noch weiter Tipps zum einstreichen.

Liebe süße Grüße
eure Petra

AutorPetraKategorieTortenSchwierigkeitLeicht

Menge1 Portion
Vorbereitung30 Min.Kochzeit45 Min.Gesamtzeit1 Std. 15 Min.

 4 Stücke Eier
 200 g Zucker
 1 Prise Salz
 200 ml Sonnenblumen Öl
 200 ml Milch
 3 EL Kokos-Sirup oder Kokos Likör
 250 g Mehl
 50 g Kokosraspeln
 2 TL Backpulver
 1 TL Vanille-Paste Alternative 1 Tütchen Vanille Zucker
Für die Creme
 250 g Speise Margerquark
 250 g Frischkäse
 250 g Mascarpone
 300 ml Sahne
 4 TL San apart
 1 TL Vanille Paste oder 1 Tüte Vanillezucker
 150 g Zucker
 250 g Frische Himbeeren
Für die Dekoration

1

Die Eier mit der Prise Salz kurz miteinander verrühren, dann den Zucker, den Vanille-Zucker (oder die Vanille-Paste) hinzufügen und alles für ca. 10 min. bei höchster Geschwindigkeit schön cremig aufschlagen. In der Zwischenzeit die trockenen Zutaten miteinander mischen und sieben.

Wenn die Eiermasse schön cremig aufgeschlagen ist, die Geschwindigkeit reduzieren und zügig die Flüssigkeiten hinzufügen, das Mehlgemisch Esslöffelweise, aber zügig unterarbeiten.

Den Teig in einer mit am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24er) füllen und in den vorgeheizten Backofen bei 170° C Umluft für ca. 45 min backen.

Unbedingt die Stäbchenprobe machen da jeder Ofen eine andere Beschaffenheit hat.
Den Kokos Boden Vollständig auskühlen lassen.

Die Creme
2

Mascarpone, Frischkäse, Quark, Zucker und Vanille Paste in einer Rührschüssel geben und alles zu einer cremigen Masse verrühren. Wenn dieses Geschehen ist die Sahne und das San apart hinzugeben und alles zusammen Steif schlagen.

Den Kokos Boden 1 mal waagerecht durchschneiden.
Ein Boden auf einer Tortenplatte legen und einen Torten-ring herum Legen.
Ein Paar Esslöffel von der Creme zurückstellen für den Rand.

Die Hälfte der Creme einfüllen und glatt streichen. von den zuvor gewaschenen und abgetopften Himbeeren ein Paar zur Seite stellen für die Dekoration. Die restlichen Himbeeren auf der Creme verteilen und nochmals mit etwas Creme abdecken und glatt streichen.

Den 2 Boden darauf legen und mit der Restlichen Creme bestreichen .
Die Torte für 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die Dekoration
3

Die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett etwas rösten. Zum abkühlen zur Seite stellen.
Die Sahne mit den San apart steif-schlagen und in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Die Torte aus dem Torten-ring lösen und mit der Restlichen Creme den Rand einstreichen. Die Torte komplett mit den gerösteten und abgekühlten Kokosflocken eindecken.
Damit die Sahne Tuffs auf der Torte halten mit einem kleinen Löffel etwas von den Kokosflocken wegnehmen. Die Sahne Tuffs darauf spritzen und mit Raffaello und ein Paar Himbeeren Dekorieren.

Am besten schaut euch das Video dazu an.

Zutaten

 4 Stücke Eier
 200 g Zucker
 1 Prise Salz
 200 ml Sonnenblumen Öl
 200 ml Milch
 3 EL Kokos-Sirup oder Kokos Likör
 250 g Mehl
 50 g Kokosraspeln
 2 TL Backpulver
 1 TL Vanille-Paste Alternative 1 Tütchen Vanille Zucker
Für die Creme
 250 g Speise Margerquark
 250 g Frischkäse
 250 g Mascarpone
 300 ml Sahne
 4 TL San apart
 1 TL Vanille Paste oder 1 Tüte Vanillezucker
 150 g Zucker
 250 g Frische Himbeeren
Für die Dekoration

Schritte

1

Die Eier mit der Prise Salz kurz miteinander verrühren, dann den Zucker, den Vanille-Zucker (oder die Vanille-Paste) hinzufügen und alles für ca. 10 min. bei höchster Geschwindigkeit schön cremig aufschlagen. In der Zwischenzeit die trockenen Zutaten miteinander mischen und sieben.

Wenn die Eiermasse schön cremig aufgeschlagen ist, die Geschwindigkeit reduzieren und zügig die Flüssigkeiten hinzufügen, das Mehlgemisch Esslöffelweise, aber zügig unterarbeiten.

Den Teig in einer mit am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24er) füllen und in den vorgeheizten Backofen bei 170° C Umluft für ca. 45 min backen.

Unbedingt die Stäbchenprobe machen da jeder Ofen eine andere Beschaffenheit hat.
Den Kokos Boden Vollständig auskühlen lassen.

Die Creme
2

Mascarpone, Frischkäse, Quark, Zucker und Vanille Paste in einer Rührschüssel geben und alles zu einer cremigen Masse verrühren. Wenn dieses Geschehen ist die Sahne und das San apart hinzugeben und alles zusammen Steif schlagen.

Den Kokos Boden 1 mal waagerecht durchschneiden.
Ein Boden auf einer Tortenplatte legen und einen Torten-ring herum Legen.
Ein Paar Esslöffel von der Creme zurückstellen für den Rand.

Die Hälfte der Creme einfüllen und glatt streichen. von den zuvor gewaschenen und abgetopften Himbeeren ein Paar zur Seite stellen für die Dekoration. Die restlichen Himbeeren auf der Creme verteilen und nochmals mit etwas Creme abdecken und glatt streichen.

Den 2 Boden darauf legen und mit der Restlichen Creme bestreichen .
Die Torte für 2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Die Dekoration
3

Die Kokosraspeln in einer Pfanne ohne Fett etwas rösten. Zum abkühlen zur Seite stellen.
Die Sahne mit den San apart steif-schlagen und in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.

Die Torte aus dem Torten-ring lösen und mit der Restlichen Creme den Rand einstreichen. Die Torte komplett mit den gerösteten und abgekühlten Kokosflocken eindecken.
Damit die Sahne Tuffs auf der Torte halten mit einem kleinen Löffel etwas von den Kokosflocken wegnehmen. Die Sahne Tuffs darauf spritzen und mit Raffaello und ein Paar Himbeeren Dekorieren.

Am besten schaut euch das Video dazu an.

Raffaello Torte
0 0 vote
Article Rating

Video zum Artikel

(Besucher (Gesamt): 137, Heute: 1)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments