Print Options:

Kuchen im Ei

Yields1 ServingPrep Time10 minsCook Time20 minsTotal Time30 mins

 50 g Butter
 50 g Zucker
 1 pinch Salz
 1 Messerspitze Orangenschalen abrieb
 1 Messerspitze Backpulver
 50 g Mehl
 25 g Speisestärke
 25 ml Milch
 6 Ausgeblasene Eier
 1 Ei
1

Bei den ausgeblasenen Eiern von einer Seite die Öffnung etwas größer machen. Es sollte eine Ecke eines Spritzbeutel hinein passen.
Weiche Butter mit dem Zucker und der Prise Salz mit dem Handrührer Cremig schlagen. das Ei kurz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver, Speisestärke mischen und sieben. Orangen-abrieb hinzufügen und abwechselnd mit der Milch unter die Buttermasse rühren. den Teig in einem Spritzbeutel füllen und die Eier 3/4 voll damit füllen. Die Eier kann man am besten in einer Muffin Form mit einen Kleinen Kranz aus Alufolie stellen. Bei 160°C für 20 Min. backen. bitte die Stäbchenprobe machen da jeder Ofen anders backt. Die Eier aus dem Ofen holen und vollständig auskühlen lassen. Nach dem auskühlen die Eier nach belieben dekorieren und bemahlen.