Druckoptionen:

Mandel-Pistazien Cupcake mit einem Pistazien-Frischkäse Topping

Menge1 PortionVorbereitung35 Min.Kochzeit25 Min.Gesamtzeit1 Std.

 150 g Butter
 150 g Zucker
 1 Vanille Zucker
 1 Prise Salz
 3 Stücke Eier gr. M
 ¼ Stück Abrieb einer Tonkabohne
 1 Stück Abrieb und Saft einer Halben Bio Zitrone 150 gr. Mehl
 ¼ TL Backpulver
 50 g Speisestärke
 100 g Grob Gemahlene und angeröstete Mandeln
 50 g Pistazien, grob gemahlen
 50 g Griechischer Joghurt
 100 ml Milch
Für das Frischkäse-Pistazien-Topping
 150 g Butter
 150 g Puderzucker
 ½ Abrieb und Saft einer Bio Zitrone
 200 g Frischkäse
 ¼ TL San-apart
Zum Verzieren
 1 EL Geröstete Mandel Blättchen
 20 g gehackte Pistazien
1

Butter, Salz und Zucker weiß Cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier, unter langsamen Rühren, hinzufügen, solange bis jedes Ei sich mit der Masse verbunden hat.

Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, sieben und portionsweise im Wechsel mit der Milch unter ständigem Rühren hinzufügen. Den Abrieb und den Zitronensaft hinzufügen. Die gerösteten Mandeln und die Pistazien grob mahlen, (es dürfen gerne ein paar Stücke bleiben) und den Joghurt kurz mitunter rühren.

2

12 Muffinförmchen in einem Muffinblech setzen und den Teig (ich nehme einen Eisportionierer, ansonsten tut es auch ein Esslöffel) gut ¾ voll in die Muffinförmchen geben. In den Vorgeheizten Backofen bei 180 ° C ca. 30-35 Min. backen. Mit einer Stäbchenprobe kannst du feststellen, ob die Cupcakes fertig sind, es darf nichts am Stäbchen kleben bleiben. Die Cupcakes auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

3

Für das Topping die Butter mit dem gesiebten Puderzucker sehr weißschaumig aufschlagen, das dauert einige Minuten. Frischkäse, Abrieb und Saft der halben Zitrone und den San Apart kurz unterrühren. Die Frischkäse-Buttercreme in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den abgekühlten Cupcakes eine Rosette spritzen. Mit gehackten Pistazien und geröstete Mandelblättchen verzieren.