Rhabarber-Vanille Torte mit Baiser

Welche Mama würde sich nicht über diese Tolle Torte aus einer Komposition vom Zarten Wiener Boden, frischen leckeren Rhabarber und einer herrlich leckeren Vanille Creme freuen. Okay die Herstellung des Wiener Boden ist etwas aufwändiger aber probiert es mal aus. Leider wird er in der heutigen Torten Herstellung etwas in Vergessenheit geraten, dabei schmeckt er richtig gut. Zudem ist er viel feinporiger gegenüber dem Biskuit und meinem Mann schmeckt er auch besser als ein Biskuit.
Probiert ihn einfach mal aus. Selbstverständlich ist das Optional und man kann auch alternative den Biskuit backen.

Nun wünsche ich gutes gelingen und viel Spaß beim nachbacken.

Liebe süße Grüße

eure Petra

Rezept

AutorPetraKategorieTortenSchwierigkeitMittel

Menge1 Portion
Vorbereitung1 Std. 30 Min.Kochzeit25 Min.Gesamtzeit1 Std. 55 Min.

 7 Stücke Eier
 240 g Zucker
 1 Prise Salz
 ½ TL Vanille Paste
 200 g Mehl
 50 g Mehl
 60 g Zerlassenen Butter
 ½ g Backpulver
Für die Füllung
 3 Stücke Eigelbe (Eiweiß brauchen wir später für die Baiser Masse)
 75 g Zucker
 40 g Speise Stärke
 1 Stück Vanilleschote oder 1 tel. Vanillepaste.
 330 g Milch
 300 g Sahne bzw. Rama Cremfine
 1 TL San-apart (optional)
Für den Rhabarber Spiegel benötigst du
 1 kg Rhabarber
 250 ml Wasser
 4 EL Zucker
 2 pt Päckchen roten Torten Guss
 2 EL Zucker
 250 ml Rhabarber Saft
Für die Baiser Masse
 3 Stücke Eiweiße
 150 g Zucker
 1 Prise Salz

1

Verrühre die Eier mit Zucker, Salz und dem Vanilleextrakt, in einer hitzebeständigen Schüssel und stelle die Schüssel über ein heißen Wasserbad und erwärme die Eiermasse unter rühren etwa 4 Minuten. Sie sollte eine Temperatur von ca 45°-50 ° erreichen.
Die erwärmte Eiermasse mit dem Schneebesen des Handrührer oder Küchenmaschine in etwa 15-20 Min. kalt rühren, so das ein stabiler feinporiger Schaum entsteht.
vermische das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver und siebe es über den Eierschaum, dies bitte in 2-3 Etappen machen und vorsichtig mit dem Schneebesen oder der Gummilippe unter die Eiermasse ziehen, (Dies bitte ganz vorsichtig und behutsam damit die stabile Eiermasse nicht zusammen fällt)

Die Butter schmelzen und mit 2-3 EL von der Masse verrühren, (das ist das sogenannt angleichen) und ziehe die Butter Mischung vorsichtig unter die Wiener Masse.

2

Den Teig in die zuvor gefetteten Herzform (Backform) füllen und in dem vorgeheizten Ofen für 10 Min. danach den Ofen 10°C niedriger stellen und den Wiener Boden für weitere 25-30 min. fertig backen. Den Wiener Boden ca 10 min. in der Form abkühlen lassen und dann auf ein Kuchen Gitter stürzen und ihn vollständig auskühlen lassen. diesen dann 1 mal Waagerecht durchschneiden.

Zubereitung der Vanille Creme
3

Von der Milch einen guten Schluck abnehmen und die restliche Milch in einem Topf erhitzen und zu kochen bringen. Wenn eine Vanilleschote verwendet wird dann wird diese der Länge nach aufgeschnitten und das Mark ausgekratzt, beides mit in dem Topf geben und nach dem aufkochen für ca. 10 min. zugedeckt ziehen lassen, danach die Schote heraus fischen und die Milch nochmals erhitzen.

Eigelbe, Zucker und Stärke in einer Schüssel mit der zurück gestellten Milch verrühren, wenn die Milch aufkocht sofort von der Herdplatte ziehen und unter ständigem rühren die heiße Milch in das Eigelb-Zucker-Stärke Gemisch gießen.

Die Masse wieder in dem Topf zurück gießen und bei mittlerer Hitze auf die Herdplatte setzen.

4

Ab jetzt muss stets und ständig gerührt werden, die Creme darf nicht kochen!!! Sie wird solange erhitzt bis sie andickt, Sie wird wie ein Kartoffelbrei.

Wenn dieser Punkt erreicht ist die Creme von der Kochstelle ziehen und alles gut und gründlich durchrühren, so das Sie klumpen frei und eine schönen cremige Masse ist.

Die Creme in einem mit kaltem Wasser ausgespülten Gefäß füllen und sofort mit Frischhaltefolie, direkt auf der Creme bedecken. Das verhindert die Hautbildung.

Wenn die Creme bei Zimmer Temperatur abgekühlt ist Sie kurz mit dem Mixer Homogene schlagen, dann Die Sahne, bzw. Rama Cremfine mit dem San-apart steif schlagen und in 2-3 Portionen mit dem Mixer auf niedriger Stufe unter der Vanille Creme ziehen.

Für den Rhabarber Spiegel
5

1 Kilo gewaschen, geschälten und in kleine Stücke geschnittenen Rhabarber, diesen mit 4 EL Zucker in ca 250 ml kalten Wasser geben und 4 Minuten leicht köcheln garen.

Den Rhabarber in einem Sieb gießen und den Rhabarber Saft dabei auffangen. beides vollständig abkühlen lassen.

Die beiden Päckchen Torten Guss mit 2 EL Zucker verrühren und mit 250 ml kalten Rhabarber Wasser unter rühren aufkochen. (Bitte gut rühren da der Guss dadurch das er nur mit 250 ml Flüssigkeit angerührt wird, sehr dick ist.) Den abgeseihten Rhabarber in den Guss geben und alles gut verrühren.

Zusammen Setzen der Torte
6

Den Boden 1 Mal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen.. Die Creme in einem Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf einen Boden Tupfen Spritzen, den 2 Boden darauf legen und die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen, die Torte für 2 Std. Im Froster stellen.

Die Torte aus dem Froster holen und ein Torten Ring drumherum legen, falls kein Torten Ring in Herzform da ist, unbedingt das Video anschauen da zeige ich dir eine alternative.

Für die Baiser Masse
7

Hierbei ist es sehr wichtig zu beachten das die Utensilien absolut sauber sind, frei von Fett und Spülmittelresten, (Ich wische die Schüssel und den Rührbesen immer mit ein Spritzer Zitrone ab)

Das Eiweiß mit dem Salz kurz anschlagen und in 2 Etappen das Zucker unterrühren, die Eiweiß Masse jetzt mindestens 10 min. aufschlagen, wenn das Eiweiß glänzt und steife Spitzen stehen bleiben ist es perfekt.

Fertigstellung der Torte
8

Die Baiser Masse in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte damit verzieren, wer es mag kann den Baiser noch etwas mit dem Bunsenbrenner abbrennen, dies ist aber rein Optional.
Die Torte nun mit Zucker Dekor nach belieben verzieren und bis zum servieren in den Kühlschrank stellen.

Zutaten

 7 Stücke Eier
 240 g Zucker
 1 Prise Salz
 ½ TL Vanille Paste
 200 g Mehl
 50 g Mehl
 60 g Zerlassenen Butter
 ½ g Backpulver
Für die Füllung
 3 Stücke Eigelbe (Eiweiß brauchen wir später für die Baiser Masse)
 75 g Zucker
 40 g Speise Stärke
 1 Stück Vanilleschote oder 1 tel. Vanillepaste.
 330 g Milch
 300 g Sahne bzw. Rama Cremfine
 1 TL San-apart (optional)
Für den Rhabarber Spiegel benötigst du
 1 kg Rhabarber
 250 ml Wasser
 4 EL Zucker
 2 pt Päckchen roten Torten Guss
 2 EL Zucker
 250 ml Rhabarber Saft
Für die Baiser Masse
 3 Stücke Eiweiße
 150 g Zucker
 1 Prise Salz

Schritte

1

Verrühre die Eier mit Zucker, Salz und dem Vanilleextrakt, in einer hitzebeständigen Schüssel und stelle die Schüssel über ein heißen Wasserbad und erwärme die Eiermasse unter rühren etwa 4 Minuten. Sie sollte eine Temperatur von ca 45°-50 ° erreichen.
Die erwärmte Eiermasse mit dem Schneebesen des Handrührer oder Küchenmaschine in etwa 15-20 Min. kalt rühren, so das ein stabiler feinporiger Schaum entsteht.
vermische das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver und siebe es über den Eierschaum, dies bitte in 2-3 Etappen machen und vorsichtig mit dem Schneebesen oder der Gummilippe unter die Eiermasse ziehen, (Dies bitte ganz vorsichtig und behutsam damit die stabile Eiermasse nicht zusammen fällt)

Die Butter schmelzen und mit 2-3 EL von der Masse verrühren, (das ist das sogenannt angleichen) und ziehe die Butter Mischung vorsichtig unter die Wiener Masse.

2

Den Teig in die zuvor gefetteten Herzform (Backform) füllen und in dem vorgeheizten Ofen für 10 Min. danach den Ofen 10°C niedriger stellen und den Wiener Boden für weitere 25-30 min. fertig backen. Den Wiener Boden ca 10 min. in der Form abkühlen lassen und dann auf ein Kuchen Gitter stürzen und ihn vollständig auskühlen lassen. diesen dann 1 mal Waagerecht durchschneiden.

Zubereitung der Vanille Creme
3

Von der Milch einen guten Schluck abnehmen und die restliche Milch in einem Topf erhitzen und zu kochen bringen. Wenn eine Vanilleschote verwendet wird dann wird diese der Länge nach aufgeschnitten und das Mark ausgekratzt, beides mit in dem Topf geben und nach dem aufkochen für ca. 10 min. zugedeckt ziehen lassen, danach die Schote heraus fischen und die Milch nochmals erhitzen.

Eigelbe, Zucker und Stärke in einer Schüssel mit der zurück gestellten Milch verrühren, wenn die Milch aufkocht sofort von der Herdplatte ziehen und unter ständigem rühren die heiße Milch in das Eigelb-Zucker-Stärke Gemisch gießen.

Die Masse wieder in dem Topf zurück gießen und bei mittlerer Hitze auf die Herdplatte setzen.

4

Ab jetzt muss stets und ständig gerührt werden, die Creme darf nicht kochen!!! Sie wird solange erhitzt bis sie andickt, Sie wird wie ein Kartoffelbrei.

Wenn dieser Punkt erreicht ist die Creme von der Kochstelle ziehen und alles gut und gründlich durchrühren, so das Sie klumpen frei und eine schönen cremige Masse ist.

Die Creme in einem mit kaltem Wasser ausgespülten Gefäß füllen und sofort mit Frischhaltefolie, direkt auf der Creme bedecken. Das verhindert die Hautbildung.

Wenn die Creme bei Zimmer Temperatur abgekühlt ist Sie kurz mit dem Mixer Homogene schlagen, dann Die Sahne, bzw. Rama Cremfine mit dem San-apart steif schlagen und in 2-3 Portionen mit dem Mixer auf niedriger Stufe unter der Vanille Creme ziehen.

Für den Rhabarber Spiegel
5

1 Kilo gewaschen, geschälten und in kleine Stücke geschnittenen Rhabarber, diesen mit 4 EL Zucker in ca 250 ml kalten Wasser geben und 4 Minuten leicht köcheln garen.

Den Rhabarber in einem Sieb gießen und den Rhabarber Saft dabei auffangen. beides vollständig abkühlen lassen.

Die beiden Päckchen Torten Guss mit 2 EL Zucker verrühren und mit 250 ml kalten Rhabarber Wasser unter rühren aufkochen. (Bitte gut rühren da der Guss dadurch das er nur mit 250 ml Flüssigkeit angerührt wird, sehr dick ist.) Den abgeseihten Rhabarber in den Guss geben und alles gut verrühren.

Zusammen Setzen der Torte
6

Den Boden 1 Mal waagerecht durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen.. Die Creme in einem Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf einen Boden Tupfen Spritzen, den 2 Boden darauf legen und die restliche Creme darauf verteilen und glatt streichen, die Torte für 2 Std. Im Froster stellen.

Die Torte aus dem Froster holen und ein Torten Ring drumherum legen, falls kein Torten Ring in Herzform da ist, unbedingt das Video anschauen da zeige ich dir eine alternative.

Für die Baiser Masse
7

Hierbei ist es sehr wichtig zu beachten das die Utensilien absolut sauber sind, frei von Fett und Spülmittelresten, (Ich wische die Schüssel und den Rührbesen immer mit ein Spritzer Zitrone ab)

Das Eiweiß mit dem Salz kurz anschlagen und in 2 Etappen das Zucker unterrühren, die Eiweiß Masse jetzt mindestens 10 min. aufschlagen, wenn das Eiweiß glänzt und steife Spitzen stehen bleiben ist es perfekt.

Fertigstellung der Torte
8

Die Baiser Masse in einem Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Torte damit verzieren, wer es mag kann den Baiser noch etwas mit dem Bunsenbrenner abbrennen, dies ist aber rein Optional.
Die Torte nun mit Zucker Dekor nach belieben verzieren und bis zum servieren in den Kühlschrank stellen.

Rhabarber-Vanille Torte mit Baiser

0 0 vote
Article Rating

Video zum Artikel

(Besucher (Gesamt): 35, Heute: 1)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments