Schoko-Kaffee-Sterne gefüllt mit Nugat & Haselnuss

eine Symphonie aus Schokolade, Kaffee, Nugat und Haselnuss versteckt sich in diesen leckeren Plätzchen.
Sie sind soooo schokoladig lecker und den Kaffee schmeckt man gar nicht heraus, aber er gibt dem ganzen Rezept einen besonderen Note.

Statt der Nugat kann man auch wunderbar Nutella oder eine andere Nuss-Nugat-Creme verwenden. Alternative kann man auch eine leckere Ganache wie z.b. auch eine weiße Ganache.

Hier sind der Fantasie und der Kreativität, keine Grenzen gesetzt und man kann wunderbar mit der Füllung spielen. Wer aber gar kein Kaffee in den Keksen haben möchte, lässt diesen einfach weg oder ersetzt diesen durch eine andere Zutat wie z.b. Cappuccino.

Viel Spaß beim nachbacken.

Liebe süße Grüße

Eure Petra

Rezept

AutorPetraKategoriePlätzchen und KekseSchwierigkeitMittel

Menge20 Portionen
Vorbereitung30 Min.Kochzeit15 Min.Gesamtzeit45 Min.

 200 g Butter
 100 g Zucker
 100 g Brauner Zucker
 1 Stück Ei M
 1 Vanillezucker
 1 Prise Salz
 300 g Mehl
 1 TL Backpulver
 50 g Back-Kakao
 1 TL Espresso Pulver
 12 EL Milch
Für die Füllung:
 200 g Nugat
 100 g gehackte Mandeln
Zum Verzieren:
 50 g Weiße Schokolade
 ¼ TL Kokos Öl

1

Butter mit dem Zucker, der Prise Salz und den Vanillezucker (Paste) ca. 3 Min. mit dem Mixer oder Küchenmaschine aufschlagen. Das Ei hinzufügen und solange verrühren bis sich das Ei mit der Butter-Zucker-Masse verbunden hat.

Die zuvor abgewogenen, vermischten und gesiebten Trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Espresso und Kakao) etwa gut die Hälfte hinzufügen und unter kneten.

Das restliche Mehl-Kakao-Gemisch auf eine Arbeitsfläche geben und die Masse aus der Schüssel, mit Hilfe einer Teigkarte oder einer Gummilippe, hinzu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Je nachdem wie der Teig von der Konsistenz ist, 1-2 EL Milch hinzugeben und unterkneten, der Teig sollte nicht zu trocken und nicht zu feucht sein.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mind. 2 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank legen.

2

Den Teig mit auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche ca 1/2 cm dick ausrollen. Am besten geht das mit Hilfe der Ausrollstäbe. mit einem Sternenausstecher die Sterne ausstechen und diese auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backblech legen und in den Vorgeheizten Backofen bei 160° C ca. 8-10 Min. backen.

Auf einem Kuchengitter die Kekse vollständig auskühlen lassen.

3

Das Nugat über einem Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Das Nugat in einem Gefrierbeutel oder Spritzbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.
Auf die Hälfte der Plätzchen einen dicken Klecks Nugat geben...

Das Nugat über einem Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Das Nugat in einem Gefrierbeutel oder Spritzbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.
Auf die Hälfte der Plätzchen einen dicken Klecks Nugat geben
und die gehackten Mandeln darauf verteilen.

4

Die anderen Plätzchen sofort darauf setzen und leicht andrücken. Es darf ruhig etwas an den Rand heraus quetschen, das Nugat bekommt wieder eine festere Konsistenz wenn er vollständig abgekühlt ist. Sehr hübsch sieht es aus, wenn man die Sterne etwas versetzt aufeinander legt.

Die weiße Schokolade mit dem Kokos-Fett in einem Wasserbad schmelzen und in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und mit etwas Abstand und Schwung über die Kekse drapieren.

Wenn die Schokolade und die Nugat-Masse fest geworden ist, die Kekse in einer mit Backpapier ausgelegte Keksdose legen.

Zutaten

 200 g Butter
 100 g Zucker
 100 g Brauner Zucker
 1 Stück Ei M
 1 Vanillezucker
 1 Prise Salz
 300 g Mehl
 1 TL Backpulver
 50 g Back-Kakao
 1 TL Espresso Pulver
 12 EL Milch
Für die Füllung:
 200 g Nugat
 100 g gehackte Mandeln
Zum Verzieren:
 50 g Weiße Schokolade
 ¼ TL Kokos Öl

Schritte

1

Butter mit dem Zucker, der Prise Salz und den Vanillezucker (Paste) ca. 3 Min. mit dem Mixer oder Küchenmaschine aufschlagen. Das Ei hinzufügen und solange verrühren bis sich das Ei mit der Butter-Zucker-Masse verbunden hat.

Die zuvor abgewogenen, vermischten und gesiebten Trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Espresso und Kakao) etwa gut die Hälfte hinzufügen und unter kneten.

Das restliche Mehl-Kakao-Gemisch auf eine Arbeitsfläche geben und die Masse aus der Schüssel, mit Hilfe einer Teigkarte oder einer Gummilippe, hinzu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Je nachdem wie der Teig von der Konsistenz ist, 1-2 EL Milch hinzugeben und unterkneten, der Teig sollte nicht zu trocken und nicht zu feucht sein.

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mind. 2 Std., am besten über Nacht, in den Kühlschrank legen.

2

Den Teig mit auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche ca 1/2 cm dick ausrollen. Am besten geht das mit Hilfe der Ausrollstäbe. mit einem Sternenausstecher die Sterne ausstechen und diese auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backblech legen und in den Vorgeheizten Backofen bei 160° C ca. 8-10 Min. backen.

Auf einem Kuchengitter die Kekse vollständig auskühlen lassen.

3

Das Nugat über einem Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Das Nugat in einem Gefrierbeutel oder Spritzbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.
Auf die Hälfte der Plätzchen einen dicken Klecks Nugat geben...

Das Nugat über einem Wasserbad schmelzen und wieder etwas abkühlen lassen. Das Nugat in einem Gefrierbeutel oder Spritzbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden.
Auf die Hälfte der Plätzchen einen dicken Klecks Nugat geben
und die gehackten Mandeln darauf verteilen.

4

Die anderen Plätzchen sofort darauf setzen und leicht andrücken. Es darf ruhig etwas an den Rand heraus quetschen, das Nugat bekommt wieder eine festere Konsistenz wenn er vollständig abgekühlt ist. Sehr hübsch sieht es aus, wenn man die Sterne etwas versetzt aufeinander legt.

Die weiße Schokolade mit dem Kokos-Fett in einem Wasserbad schmelzen und in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und mit etwas Abstand und Schwung über die Kekse drapieren.

Wenn die Schokolade und die Nugat-Masse fest geworden ist, die Kekse in einer mit Backpapier ausgelegte Keksdose legen.

Schoko-Kaffee-Sterne gefüllt mit Nugat & Haselnuss
0 0 vote
Article Rating
(Besucher (Gesamt): 12, Heute: 1)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments