Spritzgebäck wie von Oma

Dieses klassische und einfache Spitzgebäck rezept mit Mandeln habe ich noch von meiner Oma. Wir Enkelkinder haben es immer geliebt wenn wir dieses Gebäck mit ihr machen durften. Es war für uns immer etwas besonderes den Teig durch den *Gusseisernen Fleischwolf zu drehen und abundzu auch mal davon zu naschen.  Anschließend saßen wir immer vor dem Ofen und beobachteten das Gebäck wie es langsam seine goldbraune Farbe annahm.

Heute ist es etwas besonderes für mich dieses Gebäck mit meinen eigenen Enkelkidern zu machen, allerdings mache ich das mit dem*Fleischwolfaufsatz meiner *Kitchenaid,wofür Ihr aber noch diesen *Aufsatz für braucht.

Auch Sie lieben es genauso auch immer den Teig zu naschen und die ersten frisch gebackenen Plätzchen zu probieren.

Man kann dieses Spritzgebäck auch noch zur hälfte in Schokolade tauchen oder damit besprenkeln. Ich persönlich liebe es aber Pur, denn der tolle Geschmack von Vanille und feinen Mandel ist so unverfälscht. Aber das ist reine Geschmacksache deswegen ist das überziehen mit Schokolade, rein Optional.

An kalten Wintertagen, genieße ich es immer mit einer tasse heißer Schokolade auf der Couch.

Das Gebäck hält sich kühl und trocken gelagert, über Wochen in einer *Gebäckdose. Ich lege meine *Gebäckdosen immer mit Butterbrotpapier aus.

 

So dann bin ich mal wieder in der Küche…..Ich wünsche viel Spaß beim nach machen, über ein Feedback würde ich mich sehr freuen. Sehr gerne könnt ihr mir auf *Facebook oder *Instagram eure fertigen Werke zeigen.

Liebe süße Grüße

Eure Petra

Rezept

AuthorPetraCategoryPlätzchen und Kekse, WeihnachtenDifficultyBeginner
Yields1 Serving
Prep Time10 minsCook Time12 minsTotal Time22 mins
für ca. 140 Stück
 375 g weiche Butter
 250 g Zucker
 2 TL Vanillepaste (alternativ 2 Tütchen Vanillinzucker)
 1 Prise Salz
 500 g Mehl
 125 g gemahlene Mandeln (abgezogen und Blanchiert)
 1/2 Fläschen Butter-Vanillearoma
 150 g Schokolade zum Verzieren (Optional)
1

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz, mit den Schneebesen eines Rührgerät solange rühren bis sich der Zucker gelöst hat. Die Vanillepaste und das Butter-Vanillearoma hinzugeben und unterrühren. Das Mehl mit den Mandel mischen und Portionsweise zu der Buttermasse geben und unterrühren.

Den Teig durch einen Fleischwolf in verschiedenen Muster drehen und das Gebäck auf ein mit Backpapier belegtem Backblech setzen.

Im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Minuten schieben und goldbraun backen. Dad Blech aus dem Ofen nehmen für 5 Minuten stehen lassen und dann das Gebäck auf ein Kuchengitter umsetzen und vollständig auskühlen lassen.


Ingredients

für ca. 140 Stück
 375 g weiche Butter
 250 g Zucker
 2 TL Vanillepaste (alternativ 2 Tütchen Vanillinzucker)
 1 Prise Salz
 500 g Mehl
 125 g gemahlene Mandeln (abgezogen und Blanchiert)
 1/2 Fläschen Butter-Vanillearoma
 150 g Schokolade zum Verzieren (Optional)

Directions

1

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.
Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Salz, mit den Schneebesen eines Rührgerät solange rühren bis sich der Zucker gelöst hat. Die Vanillepaste und das Butter-Vanillearoma hinzugeben und unterrühren. Das Mehl mit den Mandel mischen und Portionsweise zu der Buttermasse geben und unterrühren.

Den Teig durch einen Fleischwolf in verschiedenen Muster drehen und das Gebäck auf ein mit Backpapier belegtem Backblech setzen.

Im vorgeheizten Backofen für ca. 12 Minuten schieben und goldbraun backen. Dad Blech aus dem Ofen nehmen für 5 Minuten stehen lassen und dann das Gebäck auf ein Kuchengitter umsetzen und vollständig auskühlen lassen.

Spritzgebäck wie von Oma

Video zum Artikel

(Besucher (Gesamt): 94, Heute: 1)

Bewerten & Kommentare lesen, schreiben:

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedback
Zeige alle Kommentare